Kalender

M D M D F S S
 
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
 
Neuigkeiten
Meldung vom 17.02.2020
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der den Stadtteilen Emst und Remberg traf sich zu seiner jährlichen Hauptversammlung in der Kulturhof-Begegnunsstätte. Für den Vorstand um den Vorsitzenden Jürgen Kitzig war es eine erfrischende Veranstaltung. Mit Bernd Zörner wurde ein Mitglied in den Vorstand nachberufen, der sich zukünftig um die Schriftführung und Öffentlichkeitsarbeit kümmert. Bei Kaffee und Kuchen ehrte Kitzig die Mitglieder Angelika Jahn (20 Jahre), Herbert Schindler und Herbert Böcker (jeweils 50 Jahre) für ihr langjähriges Engagement in der Arbeiterwohlfahrt.
Meldung vom 04.02.2020
Ruhig ist es an diesem Montagnachmittag in der Eilper Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Der Schultenhof liegt leicht außerhalb des Stadtteils – in Richtung Rundturnhalle, bzw. zur Selbecke. Zwei Tische im Tagungsraum sind heuer gegen 16:30 h besetzt, das bedeutet, dass derzeit zwei Partien Schach gespielt werden. Vier Herren, augenscheinlich im Rentenalter, nutzen die Zeit für eine Partie Schach. Jenem Spiel zum Schutz des Königs wird nachgesagt, dass man viel über das Leben lernen kann – über Gedanken, Raffinessen und die Leidenschaft.
Meldung vom 13.01.2020
Eine liebgewonnene Tradition findet direkt am Anfang des neuen im Jahr im Ortsverein der Vorhaller Arbeiterwohlfahrt (AWO) statt. Die Ortsvereinsvorsitzende Stefanie Bastians lädt, im Namen ihres Vorstandes, die AWO-Mitglieder ein, die im zurückliegenden Halbjahr einen „runden“ Geburtstag jenseits der „70“ feiern konnten. Ein kleines Präsent wird bei diesem gemeinsamen Kaffeetrinken genauso übergeben, wie die gemeinsame Freude an kurzweiligen Vorträgen geteilt wird.