Meldung vom 18.08.2020
Auch während der Coronazeit gibt es natürlich Momente, die das Leben erfreuen. So geschehen für Ingrid und Horst Jakobs.weiterlesen
Meldung vom 27.07.2020
Mit großer Freude nahm die Einrichtungsleitung 50 Gesichtsschutzvisiere aus der Händen der Deutschen Post AG im Rahmen einer Spende entgegen. Auch in der Deutschen Post AG werden derzeitig weiter umfassende Schutz- und Hygienemaßnahmen umgesetzt. Aus diesem Grunde haben Auszubildende im Bereich der Betriebstechnik selbst Hand angelegt. Die benötigten Komponenten für die Gesichtsvisiere wurden teilweise mittels 3D-Druck gefertigt. Das Ergebnis ist eine hochwertige Schutzmaske, welche in bestimmten Pflegesituationen im Helmut-Turck-Zentrum zum Einsatz kommen wird. weiterlesen
Meldung vom 08.07.2020
Im Helmut-Turck-Zentrum werden aktuell kleine Taschen mit selbstgebauten Webrahmen erstellt. Das schöne ist, dass Bewohner*innen des Hauses selbst Hand anlegen. Ideen sind gefragt in der immer noch schwierigen Corona-Zeit.weiterlesen
Meldung vom 19.06.2020
Pressemitteilung come-on.de vom 16.06.2020 Kierspe – „Es war eigentlich schon länger geplant“, erklärt Melanie Barwanitz, stellvertretende Pflegedienstleiterin der Awo-Sozialstation in Kierspe. Ende des vergangenen Monats konnte der Umzug dann vollzogen werden. Es ging allerdings „nur“ wenige Meter weiter, denn die Einrichtung bleibt nach wie vor am Haunerbusch. Lesen Sie den ganzen Bericht... weiterlesen
Meldung vom 16.06.2020
Die Mieterinnen und Mieter im Service Wohnen in Hagen erfreuten sich über ein frisches Stück selbstgemachten Erdbeerkuchen mit Schlagsahne. Hintergrund war das aufgebrachte Verständnis aller Mieter*innen in der schwierigen Zeit im Umgang mit dem COVID-19 Virus.weiterlesen
Meldung vom 22.05.2020
Am diesem Freitag war es soweit. Der große Umzugs-LKW stand um 7.00 Uhr vor der Eingangstür der Sozialstation. Die Sozialstation in Kierspe wird offiziell zum 1.6.2020 ihre neuen Räumlichkeiten im benachbarten Seniorenzentrum des AWO Bezirksverbandes beziehen. Angebote aus einem Themenkomplex sollten auch an einem Standort vertreten sein, so Bereichsleiter U. Goldmann. Seit einigen Jahren plant er einen Umzug des eigenen Pflegedienstes aus den bisherigen Räumlichkeiten.weiterlesen
Meldung vom 25.10.2019
Bei den diesjährigen Helfer Herbst- und Muskitagen trat der Hauschor des Helmlut-Turck-Zentrums mit neuen Liedern zu ungewohnter später Stunde auf und sorgte für Begeisterung bei den Zuhörern. Ein Großteil des Publikums war der Aufforderung gefolgt den Hauschor tatkräftig zu unterstützen indem lautstark mitgesungen wurde. Und somit entstand eine wunderschöne Gesangsatmosphäre.weiterlesen
Meldung vom 11.10.2019
Pressebericht wp.de vom 02.10.19 Iserlohn.  Erstmals wird ein entgeltfreier Fachtag „Hospiz und palliative Begleitung“ für Angehörige, Ehrenamtliche und Fachkräfte in Iserlohn angeboten. „Die meisten Menschen wollen zuhause sterben. Sie sind oft hilflos, wenn das Thema für sie und ihre Angehörigen akut wird. Mit einem Fachtag unternehmen wir den ersten Versuch, ehrenamtliche Unterstützung für zuhause anzubieten“, erklärt Britta Dilcher, Koordinatorin des Hospizvereins Iserlohn.weiterlesen
Meldung vom 07.10.2019
Nicht ganz ernst gemeint ist die Bezeichnung des abgenommenen Führerscheins zum Rollatoren-Führerschein. Aber der Inhalt ist um so ernster und wichtiger. Zur Vorbeugung von Stürzen und Verletzungen wird dieses Training Bewohner*innen und Interessierten im Helmut-Turck-Zentrum kostenlos angeboten. Die Nachfrage ist groß. Der jetzt am Donnerstag abgeschlossene Kurs hat dieses wieder deutlich zum Ausdruck gebracht. Ob das Laufen über Hindernisse, das richtige Bremsen oder die Einstellungen des Hilfsmittels, alles das ist Inhalt dieses Trainings.weiterlesen
Meldung vom 24.09.2019
Großen Spaß hatten die Mieterinnen und Mieter beim diesjährigen Grillabend in der Rheinstraße in Hagen. 37 Mietparteien werden über zwei Kolleginnen aus dem Betrieb der Pflege und Betreuung in der Wohnanlage des Hagener Wohnungsvereins in Kooperation mit der Arbeiterwohlfahrt begleitet. Bei einer Bratwurst und selbstgemachten Kartoffelsalat aus dem Helmut-Turck-Zentrum ließen es sich die Mieter*innen bei herrlichem Wetter gut schmecken.  Ein Gläschen frisch gezapftes Bier durfte bei dieser Gelegenheit selbstverständlich nicht fehlen.weiterlesen