AWO Kopfbild
Suche      Aktuelles      Über uns      Impressum      Kontakt      Ehrenamt      Ortsvereine      Login      Drucken     Schriftbezogene Breite    


Zurück

 
i

Begegnungsstätte Kierspe

Haunerbusch 19 - 21
58566 Kierspe
Telefon: 02359 / 662 217 oder 02359 / 290 117
E-Mail: Ellen1952@web.de
Öffnungszeiten: Do bis So 15 bis 17 Uhr

Ansprechpartner: Ellen Schöneberg

Dienstleistungen:
Freizeit- und Begegnungszentren

Zielgruppen:
Ehrenamtliche, Kinder, Familien, Frauen, Jugendliche und junge Erwachsene, Männer, Senioren

Angebot:

Teilnahme an Ferienspielen
Jährliche Unterstützung der städtischen „Ferienspiel"
z.B. Boot fahren auf der Lingeseetalsperre 

„Tischlein Deck Dich"
Diese Aktion gewährleistet allen Kiersper Kindergartenkindern mindestens eine warme Mahlzeit pro Tag.

Kinderfreizeiten
Finanzierung eines Ferienaufenthaltes für Kinder aus Familien, die sich keinen Urlaub leisten können.

AWO-Cafe
Geöffnet für alle Kiersper Bürger und Bürgerinnen

Donnerstag bis Sonntag 15 - 17 Uhr, im Untergeschoss des Seniorenzentrums, Haunerbusch 19-21

Bei Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und frischen Waffeln bieten sich Gelegenheiten zur Unterhaltung. Ein Team von derzeit drei ehrenamtlichen Helferinnen, Frau Schöneberg, Frau Gattermann und Frau Kupzik, warten auf Ihren Besuch.

AWO-Stammtisch
Der AWO-Stammtisch findet immer am 4. Montag eines Monats, in der Zeit von 15.00 bis 17.00Uhr statt. Treffpunkt ist im AWO-Center, Haunerbusch 17,

Außer dem obligatorischen gemütlichen Kaffeetrinken mit Informationsaustausch, werden Gesellschaftsspiele gespielt, gesungen oder in alten Bilderalben gestöbert.

Elfi und Christel Mürmann sowie Ellen Schöneberg und zeitweise weitere ehrenamtliche Helferinnen, betreuen die Gäste.

Oase
Leider steigen die Zahlen der an Demenz erkrankten Menschen und zwangsläufig auch die Probleme bei den Angehörigen. Um hier ein kleines bisschen unterstützend zu helfen, wurde das Projekt „Oase" ins Leben gerufen.

Anlaufstelle für dieses Projekt ist die AWO-Sozialstation Kierspe. Von sechs geschulten ehrenamtlichen Helferinnen, Frau Bettina Ulrich-Tmimi, Bianca Ruck, Claudia Pestka, Ellen Schöneberg, Gabriele Wienand und Jutta Knospe, werden die erkrankten Menschen einmal in der Woche, donnerstags von 14.00 bis 18.00 Uhr, im AWO-Center betreut. Vier Stunden sind zwar nur eine kurze Zeit, aber sie werden dennoch von den pflegenden Angehörigen gerne angenommen, denn auch sie brauchen hin und wieder einen kleinen Freiraum.

Essen „Gemeinsam statt einsam"
Immer mehr ältere Menschen vereinsamen, was auch dazu führt, dass die Lust dazu fehlt, sich eine vernünftige Mahlzeit zu kochen. Um hier mindestens einmal die Woche eine Möglichkeit zu haben, mit anderen Mitmenschen an einem Tisch zu sitzen und zu essen, wurde das Projekt „Gemeinsam statt einsam" angestoßen. In Zusammenarbeit mit der AWO-Sozialstation und der Küche des Seniorenheimes wird einmal in der Woche, und zwar immer dienstags, gegen eine kleine Gebühr, ein komplettes Menü mit Getränken angeboten.

Veranstaltungen
Da ein Teil unserer ältern Mitbürger nicht mehr so mobil sein kann, sie aber dennoch am Leben teilhaben möchten, führt der AWO-Ortsverein in regelmäßigen Abständen Veranstaltungen, wie Frühlings-, Hühner- oder Oktoberfeste durch. Ein weiterer Jahreshöhepunkt ist die Adventsfeier. Hier wird immer versucht, eine vorweihnachtliche Stimmung zu erzeugen, indem in jedem Jahr eine andere Gruppe weihnachtliche Lieder und Texte vorträgt. Neben den Kindern unserer Kindertagesstätten, dem Männergesangsverein, etc. ist es uns gelungen, dass Smoleska-Balalaika-Orchester zu engagieren.

Fahrten
Eine weitere Tradition in unserem OV sind die Fahrten, die wir in der Regel im Frühjahr und Herbst durchführen. Z.B. Tagesfahrt zum 1.Mai oder ½-tagesfahrten im Herbst.

Nachstehend nur ein paar Ziele, die wir in den letzten Jahren angefahren haben:

  • Dampferfahrt auf der Bigge
  • Besuch einer Orchideengärtnerei
  • Dampferfahrt auf dem Rhein, mit Besuch des
  • Drachenfels
  • Schokoladenmuseum in Köln mit anschließendem Altstadtrundgang
  • Allwetterzoo Münster
  • Duisburger Hafen
  • Spargelessen im Münsterland mit anschließender Besichtigung des in der Nähe gelegenen Flughafens
  • Besuch des Landtages NRW in Düsseldorf
  • Teilnahme an der 90zig Jahrfeier der AWO in Dortmund

Alle Veranstaltungen und Fahrten sind nicht nur für unsere Mitglieder, sondern alle, die mit dabei sein möchten, sind herzlich eingeladen.